Das Siedler-Team heißt Sie herzlich Willkommen!

 

Ab dem 17. Januar 2022 tritt auch für uns die 2G-Plus-Regel in Kraft! 

Zweite SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung -->


Die Änderungen der Zweiten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung im Einzelnen (Quelle: brandenburg.de)


2G-Plus-Regel in der Gastronomie

2G-Plus-Regel bedeutet: Zutritt in Gaststätten, Cafés, Bars oder Kneipen müssen vollständig Geimpfte und nachweislich Genesene, die einen aktuellen, negativen Testnachweis vorzeigen. Personen, die eine Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) erhalten haben, und alle Kinder unter 6 Jahren sind von dieser Testpflicht ausgenommen. Die Testpflicht gilt auch nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die vollständig geimpft oder nachweislich genesen sind (Impf- bzw. Genesenennachweis). Nicht geimpfte und nicht genesene Schülerinnen und Schülern haben mit dem Testnachweis im Rahmen der regelmäßigen Schultestungen (Selbsttest) Zutritt.


Das bedeutet für Kinder und Jugendliche also:

Kinder unter 6 Jahrenoder vom Schulbesuch zurückgestellte Kinder benötigen gar keinen Nachweis für den Zutritt.

Geimpfte und genesene Kinder und Jugendliche unter 18 Jahrenmüssen den entsprechenden Impfnachweis (vollständiger Impfschutz, 2 Impfungen) bzw. Genesenennachweis vorzeigen.

Nichtimmunisierte (weder vollständig geimpfte noch genesene) Kinder und Jugendlichemüssen einen aktuellen, negativen Testnachweis vorlegen. Dafür reicht der Nachweis über eine regelmäßige Testung im Rahmen des Schulbesuchs aus (Selbsttest).

Wichtig: Die 2G-Plus-Regel gilt nicht im Zusammenhang der Verpflegung mit Übernachtungsangeboten (Beherbergung). Das bedeutet: Hotelgäste, die das hoteleigene Restaurant besuchen, sind von der 2G-Plus-Regel nicht betroffen. Sie gilt jedoch für externe Gäste, die in dem Hotelrestaurant oder der Hotelbar essen und trinken, aber nicht in dem Hotel übernachten.


Lockerung: Die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie wird im ganzen Land Brandenburg aufgehoben, wenn die Belastung des Gesundheitssystems zurückgeht. Das ist der Fall, wenn für sieben Tage ununterbrochen die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz den Schwellenwert von 6 nicht mehr überschreitet (Corona-Ampel: Gelb) und der Anteil COVID-19-Patienten an den landesweit tatsächlich betreibbaren Intensivbetten den Schwellenwert von 10 Prozent unterschreitet (Corona-Ampel: Grün). Diese Lockerung gilt ab dem Tag nach der Bekanntgabe (https://kkm.brandenburg.de/kkm/de/corona-informationen/fallzahlen-land-brandenburg/). Wenn an drei aufeinanderfolgenden Tagen eine der beiden Voraussetzungen nicht mehr erfüllt ist, gilt ab dem Tag nach der Bekanntgabe die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie wieder landesweit.


Wir bitten unsere Gäste entsprechende Dokumente bei Eintritt bereit zu halten. Wenn Sie Erkältungssymptome, Fieber etc. haben, bitte bleiben Sie zuhause.

Bei Zutritt in unser Haus melden Sie sich bitte beim Servicepersonal an. Sie werden platziert.

Füllen Sie auf jeden Fall gewissenhaft das Kontaktformular aus.

Gemeinsam und mit gegenseitiger Rücksichtnahme durchsurfen wir die erneute Welle.

Bitte nutzen Sie die Impfangebote und Auffrischungsimpfungen damit wir auch in Zukunft noch gemeinsam das Leben feiern können.


backSpeisekarte 


 

Buchung

ZUM ERSTEN SIEDLER

Landhotel** und Restaurant

Karl-Marx-Straße 113
14656 Brieselang

+ 49 33232 - 36153
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag - RUHETAG

Montag - Samstag ab 16 Uhr
bis 22.00 Uhr geöffnet
Warme Küche 17.00 Uhr - 21.00 Uhr

Sonntag ab 11.30 Uhr
bis 16.00 Uhr geöffnet
Warme Küche bis 15.00 Uhr

und an bundeseinheitlichen Feiertagen
(NUR Ostern, Pfingsten und Weihnachten)
ab 11.30 Uhr geöffnet

 

ANFAHRT

Anfahrt

 

AUSZEICHNUNGEN

Gastlichkeit 2019

nach oben